Unabhängig – kompetent – fair

Ihr-FachmannSeit über 25 Jahren bin ich als Dipl. Ing im Bereich Kanalbau in verantwortlicher Position tätig.

In all den Jahren war das Thema Kanaluntersuchung, Kanalreinigung, Dichtheitsprüfung und Kanalsanierung mein tägliches Geschäft.Es beschränkte sich jedoch hauptsächlich auf die öffentlichen Kanalisationsanlagen. Mit der Einführung des § 61 a Landeswassergesetz NRW im Jahr 2007 erlang das Thema Dichtheitsprüfung der privaten Grundstücksentwässerungs-leitungen mehr an Bedeutung. Aufgrund fehlender Informationen und der sich hieraus ergebenden Unsicherheiten bei den Grundstückseigentümern tummelten sich schnell Firmen auf dem Markt, die diese Situation ausnutzten. Es entstand der Begriff „Kanalhaie“.

Um dem entgegen zu wirken entschloss ich mich im Jahre 2011, mein Betätigungsfeld auf den Bereich „Grundstücks-entwässerung“ zu erweitern und lies mich zum „Zerifizierten Berater Grundstücksentwässerung“ und zum„Sachkundigen nach § 61a LWG NRW“ weiter bilden.Im August 2011 wurde die Kanalyse Kanaltechnik gegründet und im September 2011 das erste TV-Untersuchungsfahrzeug, speziell für den Bereich Grundstücksentwässerung ausgestattet angeschafft. Ziel des Unternehmens ist es die Grundstückseigentümer im Vorfeld und im Nachgang zur TV-Untersuchung bzw. Dichtheitsprüfung unabhängig, kompetent und fair zu informieren und zu beraten. Auf Wunsch wird auch die TV-Untersuchung bzw. Dichtheitsprüfung von uns durchgeführt.

Ein weiterer Schwerpunkt des Unternehmens ist die Betreuung und Beratung der Grundstückseigentümer vor, während und nach einer eventuell erforderlichen Sanierung der Grundstücksanschlussleitungen (Sanierungsplanung, Ausschreibung, Überwachung der Sanierungsarbeiten, Abrechnung). Meistens ergeben sich mehrere Möglichkeiten und Verfahren zur Sanierung einer Grundstücksanschlussleitung. Jedes Sanierungsunternehmen ist jedoch erpicht darauf, dass von Ihm verwendete Sanierungsverfahren einzusetzen. Eine unabhängige und objektive Bewertung, welches Sanierungsverfahren aus technischer und wirtschaftlicher Sicht das sinnvollste ist, kann daher nach unserer Ansicht nur erfolgen, wenn der Untersucher nicht auch gleichzeitig die Sanierung durchführt. Um für Grundstückseigentümer objektiv und unabhängig tätig sein zu können, haben wir uns entschlossen unsere Leistungen auf die Beratung, Prüfung und Überwachung zu beschränken.

Sanierungsarbeiten werden von uns nicht durchgeführt.

 

Meine beruflichen Qualifkationen im Überblick:

1974 – 1977 Ausbildung zum Bauzeichner Fachrichtung Tiefbau
1978 – 1979 Wehrdienst
1978 – 1982 Bauzeichner
seit 1987 Bauingenieur
seit 2011 Zerifizierter Berater Grundstücksentwässerung und Sachkundiger nach § 61a LWG NRW